Wettbewerber Benchmarking

Fragestellung

Wie agieren Konkurrenten in verschiedenen Dimensionen in relevanten Märkten und Segmenten? Wie strategisch sind sie positioniert und was sind maßgebliche Unterschiede?

 

Vorgehen

  • Definition und Analyse von wesentlichen Benchmarking Dimensionen, z.B. Vertrieb, Finanzen, Organisation, Kommunikation, Markenportfolio, Gesamtausrichtung
  • Durchführung einer detaillierten und wettbewerbsorientierten Kommunikations- und Marketinganalyse:
    • Traditionelle Werbung und Kampagnen
    • Digitale Kommunikation, einschließlich Webseite, Social Media und weiteren relevanten Plattformen
    • Medienbudget und Kanal-Mix
    • CRM / eCRM / mCRM Strategien
    • Händler / POS / Handels-Marketing
  • Durchführung einer strategischen Analyse der Wettbewerbspositionierung (einschließlich Slogan, zentraler Werte, wesentlicher Vorteile, RTBs, primärer Zielgruppen und Tonalität) und damit verbundener Stärken und Schwächen
  • Analyse der Investments in klassische und digitale Medien und Marketing-Aktivitäten

 

Ergebnisse

  • Umfassendes Verständnis der Marketing- und Kommunikationsleistungen der Hauptakteure in den relevanten Märkten
  • Positionierungsoptionen und klare Ausrichtung der Kommunikations- und Positionierungsstrategie

 

Wettbewerberscreening und Identifizierung von Positionierungsmöglichkeiten< Benchmarking – Wettbewerberscreening und Identifizierung von Positionierungsmöglichkeiten

 

Digitales Bewertungsmodell (Website)< Benchmarking – Digitales Bewertungsmodell (Website)